Skip to main content

Vor-und Nachteile von Polyrattan

 Die Vorteile von Polyrattan

  1. Hohe Belastbarkeit
  2. Hohe Widerstandsfähigkeit
  3. Durchgefärbte Fasern
  4. Nimmt keine Feuchtigkeit auf
  5. Leicht zu reinigen
  6. Hohe Lebenserwartung
  7. Dem echten Rattan nachempfunden
  8. Hoher Sitzkomfort durch das weiche Geflecht
  9. Robust und Formbeständig
  10. Polyrattan ist leicht und lässt sich über all im Garten schnell und einfach platzieren

Nachteile von Polyrattan

 Gartenmöbel aus Polyrattan sind bei guter Qualität relativ schwer und recht kostspielig.

Polyrattan Produkte sind vollständig recycelbar.

Laut Aussage der Hersteller schont dies zusätzlich noch die Umwelt, da keine natürlichen Ressourcen benötigt werden. Dies ist jedoch nicht ganz korrekt, da das Material wie die meisten Kunststoffe aus Mineralöl erzeugt wird.

Über die Zwischenschritte Rohbenzin, Ethen und Polyethylen wird schließlich Polyrattan produziert.

Die Fertigung ist weder Ressourcend schonend noch energiesparend.

Nicht alle sehen tatsächlich schön aus, und je nach Verarbeitung kann man bei manchen Produkten den „billigen Kunststoff“ sofort erkennen – vom Gefühl ganz abgesehen. Polyrattanmöbel fühlen sich auf der Haut einfach anders an als der natürliche Werkstoff Rattan.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *